LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Tradition

“QUALITÄT & SERVICE AUS ÜBERZEUGUNG UND TRADITION” – DIESER LEITSATZ IST SEIT ÜBER 100 JAHREN UNSER ERFOLGSREZEPT

Aus dem kleinen Kölner Familienbetrieb Café Riese ist ein beliebtes Unternehmen mit über 100 Mitarbeitern geworden.

Den Grundstein hierzu legte 1901 Rudolf Riese mit seiner Konditorei an der Hohe Straße.

Zehn Jahre später servierte er seine Köstlichkeiten in größeren Räumlichkeiten an der Schildergasse, wo sich auch heute noch das Traditionshaus befindet – als beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

1963 übernahm der Kölner Konditormeister Hubert Zorn mit seiner Frau Elisabeth das stadtbekannte Café Riese. Heute führt die Familie Zorn das Café Riese in zweiter Generation – mit den Geschwistern Birgit Andersson und Udo Zorn.

Damals wie heute gelten bei der Herstellung unserer Produkte nur höchste Ansprüche. Die erlesene Auswahl der frischen Zutaten für unsere Köstlichkeiten garantiert die außergewöhnlich gute Qualität und höchsten Genuss.

Mit unseren Kreationen beweisen wir, dass wir unser Handwerk beherrschen, und wir verführen somit liebevoll die Gaumen unserer Kunden mit einer einzigartigen Geschmacksvielfalt.

Tradition & Familie

Qualität und Service aus Überzeugung – dieser Leitsatz ist seit über 100 Jahren das Erfolgsrezept von Café Riese. Aus dem kleinen Kölner Familienbetrieb ist heute ein florierendes Unternehmen mit knapp 100 Mitarbeitern geworden.

Den Grundstein legte Rudolf Riese. Er gründete 1901 die Wilhelm Esser Nachfolge GmbH, Conditorei, die zunächst an der Hohe Straße 53 ansäsig war. Bei der Eröffnung erweiterte er sein Angebot, das ursprünglich auf Gebäck, Kuchen und gutem Bohnenkaffee beschränkt war, auch auf die kalte Küche. Zehn Jahre später servierte er seine Spezialitäten in größeren Räumen an der Schildergasse 103, wo sich auch heute noch das Traditionshaus befindet. Nach Kriegsende musste Rudolf Rieses Sohn und Nachfolger Fritz Riese seine Waren vorübergehend in einer kleinen Mietwohnung verkaufen – das Café war durch Bombenangriffe komplett zerstört worden. Aber schon bald konnte er mit seinen Torten wieder in die Schildergasse ziehen.

In den 60er Jahren übernahm Hubert Zorn mit seiner Frau Elisabeth die feine Konditorei. Sie lebten und arbeiteten mit ihren vier Kindern an der Schildergasse 103 und entwickelten mit neuen Geschäftsideen das etablierte Café zu einem qualitäts- und dienstleistungsorientierten kulinarischen Treffpunkt Kölns.

 Zu der Konditorei, der Pralinenherstellung und dem Café mit der kalten Küche kam die warme Küche hinzu – Hausmannskost für die ganze Familie. Außerdem wurde das breite Angebot noch durch viele Brotwaren ergänzt.

Weiterentwicklung & Werdegang

1976 wird das Café-Restaurant erweitert und umgebaut: Da ist zuerst der Verkauf für die geschmackvollen Torten und Kuchen und die feinen Pralinen auf der einen sowie Bäckereiwaren auf der anderen Seite. Daran schließt sich das Café Restaurant für bis zu 300 Gäte an. Dann – über mehrere Etagen verteilt – die „Мehl-Backstube“ die Konditorei und jeweils separate Räume für die Herstellung von feinstem Marzipan, Baumkuchen und von leckeren Eiskreationen. Schließlich die Vorratsräume, die warme Küche und kalte Küche, Personalräume sowie ein Büro.

1989 erhält das Café nach Renovierung und Modernisierung eine komplett neue Einrichtung die Tradition und Modernität miteinander verbindet.

 Seit 1996 führt die zweite Generation der Familie Zorn das Café Riese: Die Geschwister Birgit Andersson und Udo Zorn. 

Sie stehen in der Tradition des Konditorenhandwerkes und führen diese mit frischen neuen Ideen fort. Mit ihren köstlichen Kreationen setzen die beiden neue Maßstäbe und präsentieren das Café Riese jung und zukunftsorientiert.

 Im Frühjahr 2001 zum 100-jährigen Jubiläum wurde das Café aufwändig umgestaltet und dem aktuellen Zeitgeist angepasst: Das elegante Café-Restaurant bietet heute Platz für 250 Gäste.

Das 21. Jahrhundert

Die 2001 eingebaute Cafébar mit Ihrer ‘Kölsche Tapas-Theke’ schafft mediterranes Flair und erlaubt eine völlig neue Kommunikation zwischen Service-Personal und Gast. Mit edelsten Oberflächen ausgestattet, bietet die technische Ausstattung mit konventionellen Energiequellen optimale Bedingungen. Höchste Qualität und perfekter Service ist – wie in allen anderen Bereichen des Familienunternehmens – auch hier oberstes Gebot. Der Küchenchef setzt auf die absolute Frische der verwendeten Produkte. 
Der Besuch des Café Riese auf der Schildergasse 103 ist immer ein Genussfest für alle Sinne.

2011 erfindet Konditormeister Udo Zorn die Kölner Dom Waffel®. Die Waffeleisen wurden individuell für das Café Riese angefertigt und patentiert. Nur so entsteht die typische Waffel in Domformat. Die Kölner Dom Waffel® ist nur bei Café Riese erhältlich.

Im Jahre 2012 wurde im Café Riese ein exklusives Kölner Spezialitätenregal in das Raumkonzept integriert. Hierdurch haben unsere Besucher, Gäste und Kunden direkten Zugriff auf unsere hausgemachten Spezialitäten wir die Edel-Marzipan- oder Zimt-Dömchen, unseren Domstollen oder Bratapfel-Pralinen. Ein Stück Café Riese zum nach Hause nehmen.

Diesen Weg späterhin fortzuführen, dafür steht auch schon die dritte Generation der Familie Zorn bereit: Mit Neugier und genießerischer Freude schaut der junge Nachwuchs den Konditoren schon jetzt so manche Tricks und Kniffe ab.

Auszeichnungen

  • Im Februar 2012 testet die Magazin-Jury des Kölner Stadtanzeigers gewinnt unser „Berliner“ im Test von elf Kölner Traditionsbetrieben den ersten Preis. Vor allem die fruchtige Marmelade und der knusprige Biss machten laut Jury den Unterschied.
  • Im Juni 2013 testet die Magazin-Redaktion des Kölner Stadtanzeigers einige Frühstücksangebote in der Kölner Schildergasse. Wir schneiden sehr gut ab, vor allem von unseren ‘kölschen Tapas’ ist die Redaktion positiv angetan.
  • Im Oktober 2013 erhält unser Dom-Stollen im Test von 27 verschiedenen lokalen Christstollen von der Kölner Konditoreninnung die Gold-Auszeichnung.
  • Im Oktober 2013 wird unsere Schwarzwälder Kirschtorte im Geschmackstest der WDR Servicezeit zur besten Schwarzwälder 2013 gekürt.

Café Riese Tradition

Mit unseren Kreationen beweisen wir, dass wir unser Handwerk beherrschen, und wir verführen somit liebevoll die Gaumen unserer Kunden mit einer einzigartigen Geschmacksvielfalt.

VERSAND

Versandservice
Lieferung weltweit

Bezahlarten:
PayPal

Sofort

Kunden-Service:
+49 221 92 58 260, service[at]caferiese.de

Adresse:
Schildergasse 103, 50667 Köln

Öffnungszeiten:
MO-SA 8-20 Uhr, SO 11-18 Uhr

© 2016 Café Riese | All rights reserved. | A website by opensmjle
OBEN